UA-39071567-1

Steirische Harmonika Tagesworkshop für Anfänger am 19.11.2016

Wie kaum ein anderes Instrument ist die Steirische Harmonika ideal für den „Spätberufenen“, der im fortgeschrittenen Alter mit dem musizieren beginnen möchte.

Der in Weyregg am Attersee geborene Florian Michlbauer entwickelte dafür Anfang der 90ziger Jahre eine Griffschrift-Lernmethode, die es dem Neueinsteiger ermöglicht, die Steirische Harmonika in kurzer Zeit zu erlernen.

Inhalte des Workshops:Steirische Harmonika_2

  • Lerne dein neues Instrument kennen
  • Einführung in die bewährte MICHLBAUER Methode (Baukastensystem)
  • Motivierendes Unterrichtskonzept (Kleingruppen)
  • Grundlagen im Harmonikaspiel
  • Tipps & Tricks für das tägliche Übungsprogramm

Unser Ziel ist es, dich an diesem Tag auf dem Weg zum aktiven Musizieren zu begleiten, dir die Grundlagen des Harmonikaspiels zu vermitteln und dich Schritt für Schritt zum beidhändigen Spielen von ganz einfachen Stücken hinzuführen. So bekommst du garantiert Lust auf mehr!

Besonderheiten:

  • Inkl. Seminarunterlagen
  • Inkl. Leihharmonika
  • Inkl. Einsteiger-Workshop (Freitag, 18.11.2016)
  • Noten- und Harmonika Ausstellung

Zielgruppe:

  • Für alle Altergruppen (7-77 Jahre)
  • Wiedereinsteiger oder Umsteiger von anderen Instrumenten
  • Musikbegeisterte, die einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten
  • Keine Notenkenntnisse oder musikalische Vorkenntnis nötig

Dozentin: Nora Freisberg

Termin: 19.11.2016 um 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Ort: Marios Musikschule, Röntgenstrasse 6a, 63177 Bonn

Beitrag: 89,00€ /p.P

Anmeldeschluss: 12.11.2016

Anmeldung HIER!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.marios-musikschule.de/steirische-harmonika-tagesworkshop-fuer-anfaenger-am-19-11-2016/